High Energy Auftakt-Event zur 3. Wuerzburg Web Week #MacherMachenMit

KONZEPTATHON

17. April 2020 in Würzburg

DESIGN THINKING
HACKATHON
KONZEPTERSTELLUNG =

KONZEPTATHON

PROBLEME

PERSONEN

LÖSUNGSKONZEPTE

STUNDEN

#WeInnovate

Diversifizierte Teams von 4 bis 6 Personen arbeiten an, von Innovations-Partnern formulierten und eingereichten Problemstellungen in den Themenbereichen:

LEBENSRAUM
STADT

DIGITALISIERUNG
UND BILDUNG

WIRTSCHAFT
 

SOZIALES UND
GESUNDHEIT

#WePitch & #WeAward

Die überzeugendsten Konzepte schaffen es ins Finale.
Die Jury kürt 4 Sieger-Teams.
Natürlich winken attraktive Preise!
Add-on: Die Ideen aller teilnehmenden Teams werden als Poster zur Wuerzburg Web Week 2020 präsentiert!

Teilnehmer

Sie möchten beim Konzeptathon in einem der diversifizierten Teams teilnehmen und kreative Ideen für unsere Themenbereiche entwickeln? Melden Sie sich hier an:

Ablauf

Klingt kreativ? Ist es auch! Dieser angeleitete Lösungsprozess ermöglicht das schnelle Erarbeiten und Erörtern innovativer Konzepte zu drängenden Fragen unserer Zeit sowie herausfordernden Problemstellungen in Unternehmen und der Region. Gebrieft und gecoacht werden alle Teams dabei von Sprint-Mastern der Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Freitag, 17.04.2020

ab 8 Uhr
Im Vogel Convention Center, Max-Planck-Straße 7/9, 97082 Würzburg.

#WeInnovate – Hier wird Zukunft neu gedacht!
 
 

ab Spätnachmittag
Im Vogel Convention Center, Max-Planck-Straße 7/9, 97082 Würzburg.

#WePitch – Welches Konzept überzeugt die Jury?

#WeEnergize – Häppchen at its best.

#WeDiscuss – Impulsvortrag und Publikumsdiskussion um 19 Uhr.

Special Guest: Dr. Thomas Sattelberger (ehem. Personalvorstand bei Telekom AG, MdB sowie forschungs-, bildungs- und innovationspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion).

#WeAward – The winners are …

#WeParty – Die erste Digitalparty Mainfrankens geht an den Start.

Samstag 18.04.2020

ab 14 Uhr
Im ZDI-IDeenLabor im Tower am Hubland, Rottendorfer Str. 71, 97074 Würzburg.

#WeWork (optional) – The Next Steps – Founder Workshop für interessierte Teams.

Wer kann mitwirken?

Der Konzeptathon wird von vielen interessierten Personen, den Hochschulen, Unternehmen und Institutionen der Region Mainfranken getragen:

INNOVATIONSPARTNER

– beteiligen sich an der Gesamtorganisation.
– stellen Räumlichkeiten und Arbeitsmaterialien zur Verfügung.
– formulieren eine Problemstellung für die Teams.
– stellen ein Jury-Mitglied.

ENGAGIERTE BÜRGER, SCHÜLER & STUDENTEN


– bringen Ideen und ihr Wissen ein und erarbeiten so Lösungskonzepte im Team.
 

EVENTPARTNER

– beteiligen sich an der Organisation und Durchführung.

SPONSOREN

– unterstützen durch Geld- oder Sachspenden.

FOLLOW US ON

#konzeptathon #wuerzburg #wueww #MacherMachenMit

Informationen für Themengeber

Der Konzeptathon 2020 ist eine innovative Veranstaltungsform in Würzburg bei der ca. 1.000 Menschen
am 17. April 2020 in diversifizierten Teams für gesellschaftliche oder unternehmensspezifische Herausforderungen mit agilen Methoden innerhalb kurzer Zeit kreative Lösungen entwickeln und präsentieren.

Bereits 2019 hat die Konzeptathon-Pilotveranstaltung in Lohr am Main großes Interesse in der Öffentlichkeit erzeugt. Dieses Mal soll der Konzeptathon in Würzburg deutlich mehr Teilnehmer einbinden und reichlich öffentliches Interesse wecken. Unternehmen und Organisationen können den Konzeptathon als Themengeber aktiv mitgestalten und passgenaue Lösungsideen für ihre individuellen Herausforderungen erhalten. (Zudem ist Sponsoring möglich.)

Für Ihre Anmeldung als Themengeber schreiben Sie eine Mail an:

Fördermöglichkeit für soziale und gemeinnützige Einrichtungen

Um Ihre Bewerbung für eine Patenschaft einzureichen, schreiben Sie eine Mail an:

Informationen für Sponsoren

Der Konzeptathon 2020 ist ein innovatives Veranstaltungsformat bei dem
am 17. April 2020 in Würzburg ca. 1.000 Menschen in diversifizierten Teams kreative Lösungen für gesellschaftliche und/oder unternehmensspezifische Herausforderungen mit agilen Methoden entwickeln und präsentieren.

Bereits im letzten Jahr hat die Konzeptathon-Pilotveranstaltung in Lohr ein großes Interesse in der Öffentlichkeit erzeugt. Dieses Mal soll der Konzeptathon in Würzburg noch viel mehr Teilnehmer und öffentliches Interesse haben. Als Sponsor haben Sie die Möglichkeit den Konzeptathon finanziell (oder durch Sachleistungen) zu unterstützen und dadurch vom positiven Image der Veranstaltung zu partizipieren sowie Kontakte zu potenziellen neuen Mitarbeitern oder neuen Kunden zu knüpfen.

GOLD SPONSOR

Ihr Mehrwert (und unsere Leistungen):

– Als einziges Unternehmen Ihrer Branche werblich präsent.
– Großformatige Darstellung Ihres Logos auf unserer Konferenz-Webseite (inkl. Verlinkung) sowie ergänzt durch einen redaktionellen Kurzbeitrag.
– Videobeitrag (z. B. Interview, Unternehmensporträt) auf unserer Facebook- und Instagram-Seite
– Berichterstattung in der regionalen Presse
– Mitwirkung eines Repräsentanten Ihres Unternehmens in der Jury
– Eigener Stand im VCC während der Veranstaltung, um auf Ihr Unternehmen, Ihre Leistungen und z. B. auf offene Stellen aufmerksam zu machen und interesssante Kontakte zu knüpfen

Sponsoring-Beitrag Gold: 2.000 Euro netto*

*Der Beitrag kann, nach Rücksprache, auch teilweise oder vollständig durch Sachleistungen, z. B. Catering, erbracht werden.

SILBER SPONSOR

Ihr Mehrwert (und unsere Leistungen):

– Darstellung Ihres Logos auf unserer Konferenz-Webseite (inkl. Verlinkung) sowie ergänzt durch einen redaktionellen Kurzbeitrag
– Standup-Poster im VCC, um auf Ihr Unternehmen, Ihre Leistungen und z. B. offene Stellen aufmerksam zu machen und interessante Kontakte zu knüpfen

Sponsoring-Beitrag Silber: 750 Euro netto*


*Der Beitrag kann, nach Rücksprache, auch teilweise oder vollständig durch Sachleistungen, z. B. Catering, erbracht werden.


Sollten Sie eine andere Idee haben, wie Ihr Unternehmen den Konzeptathon 2020 unterstützen kann, so sprechen Sie uns gerne an. Wir sind offen für Ihre Ideen.
Kontakt: sponsoring@konzeptathon.de
 

GOLD-Sponsoren

SILBER-Sponsoren

TEILNEHMER

Falls Sie Interesse an einem Sponsoring haben, so schreiben Sie bitte eine Mail an: